Google

aufloesung kommt nicht in frage

Mittlerweile hat sich der prime minister erneut zu wort gemeldet und noch einmal betont, dass eine auflösung der regierung nicht die lösung der problems ist.

Auch sei die lösung nicht, ob er in amt bleibe, oder nicht. Es geht hier um korrekte zahlen für das ganze land und es wird mit jedem zusammenarbeiten, der sich zu einer demokratischen arbeitsweise bekennt. Nicht jedoch zu einer solchen vorgehensweise wie die der redshirts.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.

Last Month's Favorite Posts