Google

Das Fest der neun Kaisergötter


... ist jedes Jahr aufs Neue ein außergewöhnlich spektakuläres Ereignis, das es nicht zu verpassen gilt. Besser bekannt ist es unter dem Namen Vegetarian Festival und die beste Locations dafür bietet sich in Phuket, im Süden Thailands. Hier lebt eine große chinesisch-stämmige Gemeinde, die das taoistische Fest feiert. Es findet meist Ende September beziehungsweise Anfang Oktober statt. Das Datum variiert, da es sich um ein religiöses Fest handelt und sich aus diesem Grund am chinesischen Mondkalender orientiert. Es geht über neun Tage und startet am ersten Tag des neunten Mondmonats.



Ein Spektakel ganz besonderer Art



Bald ist es wieder soweit - vom 24. September bis zum 2. Oktober verwandeln sich die Straßen in Phuket. Ein Geruch aus Schwarzpulver legt sich über die Stadt, und während der Prozessionen und Feuerwerke kann man beinahe die eigene Hand vor den Augen nicht mehr erkennen.


Da die Teilnehmer während des Festes auf bestimmte Lebensmittel wie Fleisch, Fisch, Milchprodukte und intensive Gewürze sowie Tabak verzichten, wird es als vegetarisches Fest bezeichnet. Tatsächlich stellen zu dieser Zeit einige Restaurants ihre Speisekarte um und servieren Tofu anstelle von Fleisch in den Gerichten. Diese Restaurants sind leicht an den gelben Fahnen mit den roten chinesischen Schriftzeichen zu entdecken.



Gelbe Fahnen mit roten Schriftzeichen prägen die Szenerie.


Während dieser Zeit wird nicht nur in den Tempeln gefeiert, es ziehen auch große Prozessionen durch die Straßen der Stadt. Dabei verfallen einige Teilnehmer in eine Trance und werden zu Medien für Geister. Um ihre Unverwundbarkeit zu demonstrieren, durchstechen sie ihre Haut mit allen nur erdenklichen Gegenständen, angefangen von Spießen, über Regenschirme bis hin zu Waffen. Andere wiederum laufen über glühende Kohlen oder demonstrieren mit Schwertern ihre Unverletzlichkeit.



Sie demonstrieren ihre Unverwundbarkeit.


Höhepunkt des Festes sind stundenlange Prozessionen mit allerlei tosenden Knallern, und in der Nacht zieht die feiernde Menge für ein riesengroßes, mehrstündiges Feuerwerk vor die Tore der Stadt.









Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.

Last Month's Favorite Posts