Google

Ungewöhnliche Fracht

Gestern war ich wieder mal auf der Ringroad unterwegs und gerade als ich den nordwestlichsten Punkt der Insel, die Passage, passieren will, taucht vor mir ein silbernfarbener, sehr langsam fahrender PickUp auf.

Soweit nicht ungewöhnlich, da es auf Koh Samui davon Unzählige gibt, doch das eigentlich Interessante war die Fracht auf der Ladefläche. Denn dort befand sich ein Elefant!



Ein Elefant auf Abwegen


Natürlich war es kein ausgewachsenes Tier, ansonsten hätte sich das Fahrzeug wohl nicht mehr bewegt und wäre unter der schweren Last eines adulten Elefanten bei einem Lebensgewicht von ca. 3-4 to, zusammengebrochen.



Beeindruckende Fracht


In diesem Fall war es ein ca. 1-jähriges Tier, das jedoch seine beiden, ebenfalls auf der Ladefläche mitfahrenden Aufpasser, in der Höhe bereits überragte.

Erst dachte ich der Elefant steht völlig frei beweglich auf der Ladefläche. Dann konnte ich die seilernen Fußfesseln an den Vorderbeinen erkennen.




Seelenruhig stehend und manchmal schaukelnd auf der Ladefläche


Dennoch hatte das große Säugetiere noch genügend Spielraum, welchen es auch gierig ausnutzte, indem es immer wieder den Truck gehörig zum Schaukeln brachte. Und doch setzte das Fahrzeug unbeirrt seine Fahrt im gleichmäßigen Tempo fort.




Schaukeln macht soviel Spaß


Ebenso unbeeindruckt war der kleine Held, der teilweise für Aufsehen entlang der Straße in Nahton sorgte, von dem überholenden, bzw. Gegenverkehr. Und das soll etwas bedeuten, denn teilweise sind die Motoren hier sehr laut.

Andererseits war ich wiederum davon beeindruckt, wieviele Thais entlang der Straße, total unbeeindruckt von der außergewöhnlichen Fracht waren.



Im Schneckentempo ging es bis zum höchsten Punkt des Berges


So erlebt man immer wieder aufregende und erheiternde Szenen auf den Straßen Thailands.

1 Kommentar:

  1. Hey Varekai, sehr schöner Reise, Erlebnisbericht über Samui. Cool gefällt mir sehr gut! Ich habe mal eine ganze Kolonne Elefanten per LKW, Richtung Süden fahren gesehen. Touristenattraktion, allerdings muss man auch die Hintergründe kennen. Was machst denn da so in Thailand - Südostasien? Danke für's Folgen! Lieben gruß aus Berlin.

    AntwortenLöschen

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.

Last Month's Favorite Posts