Google

Tropical Beach - Low Tide

Am nächsten Morgen zog es mich überhaupt nicht aus dem Bett, denn das war einfach so wunderbar bequem und ganz ohne Sandkörner. ;)

Leider musste ich irgendwann zum Frühstück und meinen Rucksack erneut packen, denn eine weitere Nacht dieser teurer, wenn auch wunderbaren, Unterkunft wollte ich mir nicht leisten, hatte ich mir doch das Limit von 500 THB/Übernachtung gesetzt. Hotelübernachtungen hatte ich in meinem Leben genügend und auf dieser Reise wollte ich einfachere Unterkünfte bewohnen.

Also ich die Türen des Bungalows öffnete stellte ich erstaunt fest, dass das Wasser am Beach sehr weit zurückgewichen ist und wir low tide hatten.
So sah der tags zuvor noch schöne Strand deutlich unattraktiver aus, denn ausser einer Menge an Korallen und Steinen war dort nicht zu sehen.

Nach dem Frühstück genoß ich noch ein wenig die himmlische Ruhe am Strand, bevor ich mich wieder auf die Suche nach einer neuen Unterkunft machte.

Von einer an Weihnachten auf Koh Chang gewesenen Bekannten hatte ich eine E-Mail mit dem Namen eines Resorts bekommen. Leider konnte ich mit der Wegbeschreibung nicht soviel anfangen und das Internet gab überhaupt keine Infos über das Resort preis.

So machte ich mich wieder auf den Weg in Richtung Norden, vollgeladen mit meinem gesamten Gepäck, das von Tag zu Tag mehr und schwerer zu werden schien.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.

Last Month's Favorite Posts