Google

Wasserfall Koh Chang

Nachdem bereits die Wasserfälle und Flussläufe in Kambodscha sehr wenig Wasser führten, wollte ich dennoch die Hoffnung nicht aufgeben und zumindest hier noch einen Blick auf einen der Wasserfälle werfen.

Der Wasserfall lag auf dem Weg zurück zum Bungalow. Allerdings wusste ich nicht, dass man dort bereits um 17 Uhr niemanden mehr auf das Gelände lässt. Glücklicherweise war ich vorher dort und machte mich auf den Weg.

Schon am Flusslauf war zu erkennen, dass der Wasserfall wohl eher einem Rinnsal ähneln würde. Nach einem strammen Fussmarsch zum Wasserfall kam ich gerade rechtzeitig an, um die letzten Sonnenstrahlen inmitten der ca. 30-40 Meter hohen Felsschlucht zu ergattern.

Einige der Besucher badeten in dem kleinen Pool, gebildet aus Natursteinen während andere sich vor dem Wasserfall ablichten liesen.

Hier traf ich noch einen weiteren Bekannten von meiner Friday Night Party im Siam Hut. Irgendwie scheint das Siam Hut der Treffpunkt aller Backpacker zu sein.......

Nach einigen Aufnahmen machte ich mich allerdings auch wieder auf den Rückweg, da wir Besucher von den Parkwächtern bereits angehalten wurden, uns auf den Rückweg zu machen.

Es passierte auf dem Rückweg was passieren musste: Ich blieb mit meinem rechten Fuss an einer der unzähligen aus dem Boden schauenden Wuzreln hängen und mein linker Schuh gab den Geist auf. Zum Glück war am Parkeingang ein Souvenirgeschäft, das so ziehmlich alles führte, was man sich vorstellen kann, u. a. eben auch Flip-Flops.

Und so konnte ich unbeschwert die Heimfahrt antreten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.

Last Month's Favorite Posts