Google

Naklua - Der Norden Pattaya's

Nachdem ich nun die City, den Beach und den Jomtien Beach von Pattaya kennengelernt habe, wollte ich heute den Norden erkunden.

Ich war bereits einmal am Beginn dieses Stadtteils, als ich der Meinung war ich müsste wieder einmal die deutsche Küche probieren. Das Restaurant Heidelberg war zwar ok, aber alles andere als ein Gourmettempel und die Freundlichkeit der Angestellten lies deutlich zu wünschen übrig. Noch dazu störten die in den schmalen Straßen feststeckenden Busse der Reiseveranstalter die nächtliche Idylle derart, das es wahrhaftig keinen Spass in dem offenen Restaurantbereich machte, da alles nach Abgasen stank.

Heute machte ich mich mittels Songtaeo auf den Weg in den Stadtteil Narkic. Dort befinden sich viele Geschäfte wo die Einheimischen einkaufen und ebenso der große Markt, wo man unzählige Früchte und Fische fangfrisch bekommen kann. Zu vorgerückter Stunde war es allerdings bereits richtig heiß und unter den ganzen Dachplanen staute sich die Hitze und der Geruch der Fische wurde mir dann doch zuviel und ich verließ fluchtartig den Marktbereich.

Hinter dem Markt befand sich ein kleines Fischerdorf und von dort kam man bequem zu einer Aussichts- und Veranstaltungsplattform, von der man einen schönen Überblick über diesen Teil des Golfes von Siam hat.

Ich war jedoch auf dem Weg zum Sanctuary of Truth und auf dem Weg dorthin schaute ich mir noch die vielen Neubauten an. Hier entstanden an jeder Ecke Condos und Appartements für zahlungskräftige Farangs.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.

Last Month's Favorite Posts