Google

Songkran

Der Songkran ist das traditionelle Neujahrsfest nach dem Mondkalender in Thailand. Das Wort „Songkran“ stammt aus dem  Sanskrit und bezeichnet den Übergang der Sonne von einem Tierkreiszeichen in das nächste.

In Pattaya gleicht dieses Fest eher einer Wasserschlacht zwischen den Besuchern der Lady Bars und den armen Sündern in den Songtaeos, denn diese haben am meisten unter den Attacken zu leiden. Schließlich können Sie bei Angriffen sich auf den offenen Pick-Ups nicht verstecken.

Aus diesem Grund hat das Fest nichts mehr mit dem ursprünglichen Brauch zu tun.


Normalerweise geht dieses Fest lediglich über drei Tage, doch in Pattaya ist alles anderst und so hat der Gemeinderat beschlossen, das Fest auf eine Woche zu verlängern.
Durch die Verlängerung kommt man sich einerseits nicht mit anderen Städten in die Quere und andererseits erreicht man eine noch höhere Wertschöpfung während dieser Tage. Gefühlsmäßig hat sich diese Verlängerung gelohnt, denn während dieser Zeit empfand ich noch mehr Touristen in Pattaya, als in der Zeit davor. Viele Touristen reisen wirklich nur zu diesem Fest nach Pattaya.

Im Übrigen ist diese Stadt die einzige in 2010, welche das Fest verlängert hat. Im Interesse des Brauches hoffe ich, dass dies keine Nachahmer findet.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.

Last Month's Favorite Posts