Google

Hier und doch nicht angekommen - Mich trennen Universen von Thailand

Tag 2 in Bangkok, meiner ersten Station in Thailand.

Noch immer hatte ich keinen richtigen Plan und wusste nicht, in welche Richtung ich reisen sollte.

Da machte es diese Auswahl an Reisezielen im Starbucks Cafe auch nicht leichter.


Verlockende Ziele in Thailand


 
Zum einen hatte ich die Möglichkeit mit Stefan nach Krabi in den Süden zu reisen, doch den Süden wollte ich später erkunden und mein Hauptinteresse lag in diesem Moment bei Angkor Wat in Kambodscha......wie auch immer, hier zeigte sich mal wieder wie wenig entschlußfreudig die Waage doch ist......

Glücklicherweise sollte mir jemand die Entscheidung abnehmen......



Doch zunächst wollte ich nicht unnötig Geld zum Fenster 'rauswerfen, so nahm ich mir vor nach einem anderen Hotel zu schauen. So schön die Zimmer auch waren und so fantastisch der Pool auf dem Dach auch war, mir war es einfach zu kostspielig mit 2100THB, also umgerechnet ca. 46€ für das Doppelzimmer.

Was ich allerdings mir auch anschaute, ich war froh, dieses Hotel noch eine weitere Nacht buchen zu können......andere Länder - anderere Sitten und meine Vorstellungen von Sauberkeit schienen noch um Universen von Thailand entfernt zu sein.

Ja, das Backpackerleben hatte ich mir dann doch etwas einfacher vorgestellt. Leider hatte ich nicht mit meinen hohen Ansprüchen gerechnet, oder sollte ich besser sagen, mit den doch teilweise stark heruntergekommenen Unterkünften.

read more......aber lest doch selbst, was sonst so passiert ist



Hätte ich meinen Suchradius nur ein wenig erweitert, so wäre ich auf das wunderschön und ruhiger gelegene Rambrutti Village unweit der Khao San Road gestoßen, wo es neben prima Zimmern auch noch zwei Pools auf dem Dach gibt. Das ganze gab es dann sogar noch für ein Drittel des Preises, zwar ohne Breakfast, doch dazu später mehr.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.

Last Month's Favorite Posts